Als ich diese Zeilen schreibe stehen wir in Deutschland kurz vor der (Wieder)-Eröffnung der Restaurants und Biergärten, Italien denkt darüber nach allmählich wieder Touristen ins Land zu lassen und der Gesundheitsminister wird nicht müde, über die Gefahren einer "zweiten Pandemiewelle" zu schwadronieren. Deutschland, im Mai 2020! Am 13.06.2020 wäre unsere Ostseekreuzfahrt mit der Artania losgegangen, die fiel Corona zum Opfer und wir haben lange überlegt, was wir machen sollen. Schließlich haben wir uns nach reiflicher Bedenkzeit für etwas ganz Besonderes entschieden: Eine Traumreise mit dem Traumschiff der MS Amadea "Von Kapstadt nach Mauritius" (über die Verlinkung gelangen Sie bei Interesse auf die Seiten von Phoenix-Reisen).

Diese Reise ist auch deshalb besonders, weil wir zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder ein Flugzeug besteigen werden, um in ein anderes Land zu gelangen. Insbesondere für meine Frau wird es noch eine besondere Herausforderung werden, ihre Flugangst irgendwie zu überwinden. Aber wie man auf der obigen Collage schon erkennen kann, warten auf dieser einmaligen Kreuzfahrt exotische Reiseziele mit nicht minder exotischen Tieren, die wir bestimmt auf der einen oder anderen Safari zu Gesicht bekommen werden. Der detaillierte Routenverlauf folgt hier:

Tag W-Tag Hafen An Ab
08.11.2021 Montag Flug nach Kaptstadt/Vorprogramm    
09.11.2021 Dienstag Kapstadt    
10.11.2021 Mittwoch Kapstadt/Check In Amadea    
11.11.2021 Donnerstag Kapstadt    
12.11.2021 Freitag Kapstadt   13.00 Uhr
13.11.2021 Samstag Mossel Bay 08.00 Uhr 18.00 Uhr
14.11.2021 Sonntag Port Elizabeth 08.00 Uhr 20.00 Uhr
15.11.2021 Montag East London 07.00 Uhr 18.00 Uhr
16.11.2021 Dienstag Durban 13.00 Uhr  
17.11.2021 Mittwoch Durban   21.00 Uhr
18.11.2021 Donnerstag Richard's Bay 07.00 Uhr 19.00 Uhr
19.11.2021 Freitag Urlaub auf See    
20.11.2021 Samstag Urlaub auf See    
21.11.2021 Sonntag Port d'Ehola (Madagaskar) 08.00 Uhr 18.00 Uhr
22.11.2021 Montag Erholung auf See    
23.11.2021 Dienstag Le Port (La Réunion, Frankreich) 08.00 Uhr  
24.11.2021 Mittwoch Le Port (La Réunion, Frankreich)   18.00 Uhr
25.11.2021 Donnerstag Port Louis (Mauritius) 08.00 Uhr  
26.11.2021 Freitag Check Out, anschl. Hilton Mauritius    
27.11.2021 Samstag Hilton Mauritius    
28.11.2021 Sonntag Hilton Mauritius    
29.11.2021 Montag Hilton Mauritius    
30.11.2021 Dienstag Rückflug nach Deutschland    

Bei unseren bisherigen vier Kreuzfahrten mit Phoenix (hier geht es zu den Berichten mit Albatros, Amadea und Artania!) hatten wir aus Kostengründen immer eine Glückskabine gebucht. Um zu vermeiden, dass wir wieder im Bugbereich untergebracht werden, hier sind die Schaukelbewegungen des Schiffs zum Teil doch sehr deutlich spürbar, wollen wir uns diesmal auch mit der Kabine selbst ein Geschenk machen und haben eine Veranda-Kabine auf dem Promenadendeck ausgesucht. Die Buchung wurde uns mit dem "Corona-Rabatt" von Phoenix ein wenig erleichtert.

Und weil diese Reise sicher in die Kategorie "Einmal im Leben" fällt, wollten wir auch nicht den Fehler machen, schnell hin und genau so schnell wieder nach Hause zu fliegen. Wir werden bereits zwei Tage vor dem Check In auf der Amadea anreisen und voraussichtlich im Hotel Hilton Cape Town City Centre einchecken. Zum Abschluss der Reise hängen wir noch einen fünftägigen Badeaufenthalt im Hilton Mauritius an.

Alles in allem eine sehr runde Sache und entsprechend groß ist die Vorfreude. Bleibt zu hoffen, dass sich die weltweite Pandemie-Lage bis dahin entschärft hat und einem uneingeschränkten Reisevergnügen nichts mehr im Wege steht. Bis dahin bleiben unsere Erinnerungen an die bisherigen Kreuzfahrten.

 

Home Kreuzfahrten Reiseberichte

 

 

 


Datenschutzerklärung