Die-Reise.de - Das Verzeichnis zum Thema Reisen, Urlaub und Kultur

Kreuzfahrt. Alleine dieses Wort elektrisiert mich. Nach unserer ersten Reise durch das östliche Mittelmeer im Jahr 2007 mit der Costa Mediterranea stand für uns fest, dass es irgendwann eine nächste geben würde. Dass wir allerdings schon ein Jahr später mit der Costa Victoria auf große Fahrt zu den Kanarischen Inseln und nach Madeira gehen würden, das war für uns selbst überraschend. Natürlich ist eine Premierenkreuzfahrt immer etwas Besonderes. Alles ist neu, die Vorfreude riesig und Ärger über Kleinigkeiten löst sich in gnädiger Urlaubsmilde auf. Würde das auch ein zweites Mal funktionieren? Klare Antwort: Unbedingt!

Allerdings war die Planungsphase diesmal wesentlich kürzer, weil uns das Schicksal den Reisetermin mehr oder weniger aufgezwängt hatte. Eines war jedoch sehr schnell klar: Wir wollten mit der Costa Victoria reisen und wir wollten zu den Kanaren und auch die andere Ecke des Mittelmeers kennenlernen. Unser schwimmendes Hotel sahen wir im Vorjahr im Hafen von Mykonos und auch die Bewertungen waren sehr überzeugend. Darüber hinaus kamen wir als "Wiederholungstäter" ja schon in den Genuss einer 5%igen Ermäßigung beim Reisepreis. Und da finanzielle Überlegungen naturgemäß immer eine Rolle spielen, war es für uns eigentlich nie ein Thema, den Anbieter zu wechseln. Es gab aufgrund der Erfahrungen im Vorjahr auch überhaupt keinen Grund dafür und bei einem Preis von 850,00 Euro (inkl. aller Rabatte)für eine 12-tägige Kreuzfahrt wurden letzte Zweifel zerstreut. Wir mussten uns jedoch sputen, um noch in den Genuss des günstigen Bonuspreises zu kommen und schafften es gerade noch so: Am 30. Juni 2008 buchten wir in unserem Landshuter Reisebüro unsere Cruise, die am 30. Oktober 2008 in Savona starten sollte.

 

Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...
Bevor es mit dem Bericht weiter geht,erst einmal ein Klick auf die Victoria (Bild links) und auf die genaue Route (Bild rechts)      

Im Einzelnen sah die Route wie folgt aus: 

1. Tag, 30.10.08 Savona, Italien, Einschiffung und Abreise   16.00
2. Tag, 31.10.08 Barcelona, Spanien 13.00 18.00
3. Tag, 1.11.08 Erholung auf See
4. Tag, 2.11.08 Casablanca, Marokko 08.00 22.00
5. Tag, 3.11.08 Agadir, Marokko 14.00 19.00
6. Tag, 4.11.08 Arrecife, Lanzarote 09.00 18.00
7. Tag, 5.11.08 St. Cruz, Teneriffa 08.00 17.00
8. Tag, 6.11.08 Funchal, Madeira 08.30 17.30
9. Tag, 7.11.08 Erholung auf See
10. Tag, 8.11.08 Malaga, Spanien 08.00 13.00
11. Tag., 9.11.08 Erholung auf See
12. Tag, 10.11.08 Savona 09.00

Anschließend folgten Wochen und Monate, in denen wir unsere Köpfe abwechselnd in Internet-Foren, vorzugsweise in das Kreuzfahrt-Forum unter www.kf-forum.eu, und jede Menge Reiseführer steckten. Der nackte Preis für die Kreuzfahrt sagt noch relativ wenig darüber aus, wieviel der Urlaub am Ende tatsächlich kosten wird. Auch in dieser Hinsicht war diese Kreuzfahrt übrigens sehr lehrreich für uns. Sehr kontrovers wird ja hier immer die Frage diskutiert, ob man an den teuren Ausflügen der Reiseveranstalter teilnehmen soll oder nicht. Wir waren hier keine Ausnahme und haben hin und her überlegt, wo man was auf eigene Faust machen kann und wo nicht. Dazu später mehr.

Keine Überlegung gab es in Bezug auf die Anreise. Savona ist von Landshut etwa 850 Kilometer entfernt. Das wollten wir wieder, wie schon im Vorjahr, mit dem eigenen Pkw in Angriff nehmen. Aber Venedig und Savona sind eben doch zwei Paar verschiedene Stiefel, auch das sollten wir in diesem Urlaub lernen. Weil wir möglichst stressfrei ankommen wollten, entschieden wir uns auch wieder dafür, schon einen Tag vorher, also am 29. Oktober 2008, anzureisen. Als Übernachtungsort haben wir uns dabei Finale Ligure ausgesucht, nur etwa 25 Kilometer westlich von Savona gelegen, also ideal um am nächsten Tag frühzeitig die restliche Strecke zum Hafen zurückzulegen.

Mit dem folgenden Bild, einem Sonnenuntergang, aufgenommen am 9.11.08 auf der Fahrt von Madeira nach Malaga, beschließe ich den Vorbericht. Wer weiterlesen möchte, ist herzlich eingeladen, nach dem Foto folgt der eigentliche Reisebericht. Viel Spaß dabei!

Der besseren Übersichtlichkeit halber und um den Gegnern des "Scrollens" etwas entgegenzukommen, habe ich mich entschlossen, zusätzliche Seiten einzufügen. Im folgenden Menü sind die einzelnen Punkte aufgeführt. So hat jeder die Möglichkeit, sich das herauszupicken, was er sich näher ansehen möchte. Einfach auf den jeweiligen Menüpunkt klicken und schon geht's los! Noch ein Tipp: die zahlreichen kleinen Vorschaubilder vergrößern sich auf einfachen Klick!

29. Okt. bis 30. Okt. 2008 Anreise, Savona Fotoshow Savona

31. Okt. bis 1. Nov. 2008, Barcelona, Seetag

Fotoshow Barcelona

2. Nov. 2008 Casablanca Fotoshow Casablanca
Fotoshow Rabat 3. Nov. 2008 Agadir Fotoshow Agadir

4. Nov. 2008 Lanzarote

Fotoshow Lanzarote 5. Nov. 2008, Teneriffa
6. Nov. 2008, Madeira Fotoshow Madeira 8. Nov. 2008, Malaga
Fotoshow Malaga 10. Nov. 2008, Savona Fotoshow Savona
Home Kreuzfahrten

 

Reiseberichte.com