Hinweise zum Lesen des Reiseberichts:

In der unten folgenden Übersicht können Sie sich den Zielhafen aussuchen, der Sie interessiert. Klicken Sie sich einfach von Tag zu Tag bzw. von Hafen zu Hafen. Auf der jeweiligen Zielseite haben Sie dann neuerlich die Möglichkeit, zum nächsten Zielort zu klicken. Außerdem befindet sich auf jeder Seite ein Link zu einem Fotoalbum des jeweiligen Zielortes. Die vielen kleinen Fotos sind Vorschaubilder und lassen sich auf Klick vergrößern. Außerdem habe ich den einen oder anderen Begriff mit einem Link versehen, der dann detaillierte Informationen liefert. Und nun viel Spaß und gute Unterhaltung bei unserer Kreuzfahrt ins "Heilige Land" und zu den Pyramiden!

Aller guten Dinge sind drei, besagt ein Sprichwort. Also entschieden wir uns auch bei der dritten Kreuzfahrt wieder für Costa. Was sollte schon schief gehen? Ein brandneues Schiff, eine tolle Route. Alles bestens, oder? Das dachten wir auch, als wir bereits im Frühjahr 2009, kaum dass der neue Costa-Katalog erschienen war, die Kreuzfahrt buchten. Es sollte eine besondere Reise werden, denn auch unsere beiden erwachsenen Kinder würden mit dabei sein und weil es nicht übermäßig viele Einzel-Innenkabinen gibt, durften wir bei der Buchung auch nicht viel Zeit verlieren.  Wir waren also gezwungen, ein Jahr vorher alles klar zu machen, also zu einem Zeitpunkt, da die Costa Pacifica noch gar nicht im Einsatz war. Das schreckte uns jedoch nicht, im Gegenteil. Bei einem brandneuen Schiff wird sicher alles passen, oder?

Die Route in der Übersicht

Tag Hafen An Ab
04.03.2010 Savona   17.00
05.03.2010 Erholung auf See    
06.03.2010 Katakolon 13.00 18.00
07.03.2010 Piräus/Athen 09.00 17.00
08.03.2010 Flucht vor dem Sturm    
09.03.2010 Limassol 08.00 17.30
10.03.2010 Ashdod 07.00 20.00
11.03.2010 Port Said-Alexandria 07.00 21.00
12.03.2010 Erholung auf See    
13.03.2010 Erholung auf See    
14.03.2010 Civitavecchia 08.00 19.00
15.03.2010 Savona 08.00  

 

Zur Einstimmung auf die Reise gibt es hier schon mal eine kleine Fotocollage:

Eine im wahrsten Sinne des Wortes aufregende Reise sollte uns bevorstehen: stürmische See und eine Beinahe-Katastrophe erwarteten uns ebenso wie eingehende Inspizierungen des Bordhospitals. Zwischendurch belohnte uns die hervorragende Küche der Costa Pacifica einerseits mit vorzüglichen Speisen, andererseits überraschte uns streckenweise vorhandenes organisatorisches Chaos. Das Highlight der Reise: der Besuch in Israel mit einer Fahrt nach Jerusalem und nach Bethlehem.

Wer zunächst das Schiff kennenlernen möchte, klickt bitte hier:

Informationen zur Costa Pacifica

Starten Sie jetzt mit uns und der Costa Pacifica. Die Reise beginnt am 4. März 2010 in

Savona

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern viel Spaß und gute Unterhaltung. Für evtl. auftauchende Rückfragen stehe ich unter daimlino@t-online.de gerne zur Verfügung

Reiseberichte und schöne Strände

Reiseberichte.com

Die-Reise.de - Das Verzeichnis zum Thema Reisen, Urlaub und Kultur

 

Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...